Freeride Lech

Nachdem wepowder.com ordentlich Neuschnee voraus gesagt hatte, musste ein Plan für das Wochenende her. Im Westen der Alpen kam am meisten Schnee runter, also fiel die Wahl auf Lech, was eine vertretbare Anfahrt für einen Tagesausflug ermöglichte.

Die Gegend um Lech bietet sehr viele Off-Piste-Varianten, leider war der Schnee heute nicht ganz optimal. Gestern, am Samstag, war wohl super Powder nach frischem Schneefall, zumindest hab ich das in ein paar Gesprächen mit Freeridern heraus gehört. Einen Tag später und nach einmal antauen und über Nacht gefrieren sah die Lage anders aus. Leider. Am Vormittag war es ein Gewürge auf gefrorenen Variantenabfahrten, also ab in die Sonnenhänge. Dort wurde es erwartungsgemäß etwas sulziger gegen Mittag. 

Alles in allem ein lohnenswerter Tag, auch wenn mir der Longrun vom Vortag noch in den Knochen steckte ;).

Meine Highlights waren die Süd- und Osthangvarianten vom Kriegerhorn.


mail@bergauf.eu